Emilianische Salami

Normaler Preis €28.35
/

Wenn wir an traditionelle Gerichte in Italien denken, übertrumpfen tausend und eine Mahlzeit unsere Vorstellungskraft.

Die Geschichte unseres Landes wird wie die Musikinstrumente eines Orchesters von den verschiedenen Köstlichkeiten begleitet, die jede Region anbietet, um ein in seiner Art einzigartiges Geschmacksmosaik zu malen.

Denn das ist Italien: vereint unter dem Banner der guten Küche, geteilt unter dem der Besten. Ein Wettbewerb von Region zu Region, der von denen, die sich als Juroren in diesem Wettbewerb der nationalen Küche wiederfinden, gut angenommen wird.

Und vor komplexen und raffinierten Gerichten werden wir vielleicht überrascht sein, wie eines der ältesten, aber auch das beliebteste Gericht der Bewohner von Bel Paese entsteht: die Salami.
Schließlich sind wir die Nation der Wurstwaren, des geschnittenen Fleisches und der zweitausend verschiedenen Brotsorten: vom hochgelobten apulischen bis zum toskanischen, viel weniger salzigen. Und was ist der beste Partner für einen Laib? Die Salami natürlich, in ihren tausend und einer Variation.

Von der berühmten Salame di Felino bis zur toskanischen Salami, mit einem starken Geschmack, der die salzfreien Snacks ausgleicht.

Schließlich die Emilian Salami, die wir hier vorschlagen, die so viel Salz wie nötig verwendet, um ihren Geschmack nicht während der Mahlzeit im Wasser ertränken zu müssen. Jeder kreiert seine eigene Salami, einige mit Fenchel, andere mit Chili.

Die emilianische Salami wählt die Qualität des Fleisches und gibt ihm Raum: Körner mit schwarzem Pfeffer, Weißwein, etwas Salz und der besten Reifung, die etwa zwei Monate dauert. Keine überflüssigen Gewürze, keine Beschichtung, um den Geschmack des Schweins zu überdecken.

Denn wie so oft liegt Schönheit in der Einfachheit. Es gibt jedoch einige Zutaten, nicht die Methode, die aus den besten Traditionen und Selektionen stammt, mit Trocken- und Reiferäumen, die den gesamten Geschmack, der in einer einzigen Salami enthalten sein kann, bewahren können.

Sie müssen es nur selbst schmecken: die Melodie des Messers, das die Brotkruste bricht, begleitet vom tauben Geräusch der Salami auf dem Schneidebrett. Der Duft und dann der Geschmack.

Das Essen ist serviert!

Ganz: 1 Kg. ca.

Shop-Bewertungen

Michael F. Verifizierter Käufer 5 star rating
Horst Z. Verifizierter Käufer 5 star rating
Parmigiano Reggiano DOP Riserva 36 Monate gereift

36 Monate gereift. Mit 36 Monaten ist er kurz vor den besten Jahren und verkörpert das Idealbild seiner Gattung. Bestes Aroma, bester Geschmack und nur zu den besten Begleitern: Den Tango tanzt er nur mit einem Jahrgangschampagner oder einem Roten vom Typ Amarone. Aus teilentrahmter Kuhrohmilch, 32% Fett i. Tr.

Süßer geht es nicht.

Parmaschinken: der zarteste und süßeste Teil des Schinkens.

Jetzt kaufen!